Pappbecher-Skulptur zum Tag der Regionen am 23.9.2017

Die Gießener Lokale Agenda 21 lädt am Samstag, den 23. September auf dem Kirchenplatz zur Veranstaltung zum Tag der Regionen ein. Hier werden sich verschiedenen Initiativen präsentieren, auch die ALI ist mit einem Stand dabei. Dabei geht es um Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung. Hierzu wird zur Zeit in der Arbeitsloseninitiative an einer Skulptur aus To-go-Bechern gearbeitet, die zur Diskussion um Alternativen einladen will. Für die Skulptur werden weit über 1000 Becher gebraucht. Hierzu freuen wir uns über Spenden von - gebrauchten oder neuen - To-go-Bechern. Auch kleine Mengen sind willkommen.

Ziel des Agenda-Tages ist in diesem Zusammenhang auch, ein Gießener Mehrwegsystem zu installieren.

Am ALI-Stand wird es außer der Skulptur auch die Möglichkeit geben, aus Stoffresten genähte Einkaufstaschen zu bedrucken, die eine Alternative zu Plastiktüten sind. Außerdem gibt es Informationen zu unseren Projekten und die Möglichkeit des Austauschs und Kennenlernen. DIe ALI kooperiert beim Bau der Skulptur und beim Aktionstag mit Agenda Arbeitsgruppe "Fluss mit Flair".

Derzeit wird in der ALI vor allem dienstags und mittwochs an der Skulptur gearbeitet. Wer mitmachen möchte, kann sich gerne am Bau beteiligen. Ein erster Entwurf ist hier zu sehen.

Entwuf To-go-Becher-Skulptur